2. Hallenrunde in Brebach!


2. Spieltag Hallenrunde

Ausgeglichenes Ergebnis beim Hallenturnier

D-Junioren verabschieden sich mit zweiten Turnier in Brebach in die Winterpause!

Mit einer ordentlichen Bilanz von zwei Siegen und zwei Niederlagen mussten wir an diesem Sonntag zufrieden sein. Dabei war die ausgeglichene Bilanz besser als die Leistung in Brebach. Die Jungs wirkten etwas müde und kamen in allen Spielen nicht richtig in die Gänge. Da nützt auch nicht die Tatsache, dass wir mit Saar 05 und Brebach die beiden stärksten Gruppengegner dieser Runde zu spielen hatten.


Gleich im ersten Duell bekamen wir von den Saarbrückern gezeigt, wie man in der Halle spielen kann. Saar 05 machte von Anfang an Druck und kam immer wieder gefährlich vor unser Tor. Unsere D-Jugend kam nur selten in die Zweikämpfe und somit auch nur selten an den Ball. Nur die gute Leistung von Fyn Buchholz im Tor verhinderte einen frühen Rückstand. Mitte der Spielzeit nutzte der Gegner dann aber seine Chancen und traf innerhalb von drei Minuten zur 3:0 Führung. Zwar versuchten wir bis zum Schluss ein Tor zu machen, konnten uns aber gegen die großen Saarbrücker Abwehrspieler nicht durchsetzen.


Im zweiten Spiel wurde es dann etwas besser. Das lag natürlich auch am Gegner Rastpfuhl, der nicht das Niveau von Saar 05er hatte. Die SG dominierte zunächst die Partie, konnte aber seine Chancen zunächst nicht nutzen. Erst in der fünften Spielminute traf Hamza Bouzalim nach einem Alleingang zur 1:0 Führung. Rastpfuhl versuchte zwar immer wieder gefährlich vor unser Tor zu kommen, lief sich dabei aber meist in unserer Abwehr fest. So blieb es bis zur letzten Minute spannend, ehe Sidney Burgard nach einem Konter das 2:0 machte.


Das dritte Spiel sollte dann eigentlich eine klare Sache für die SG Warndt werden. Gegen Sulzbachtal konnten wir bereits am ersten Spieltag deutlich gewinnen und waren somit auch diesmal Favorit. Durch eine ganz schwache Offensivleistung wurde das Spiel aber eine ganz zähe Angelegenheit. Die Kinder waren drückend überlegen und ließen so den Gegner kaum einmal über die Mittellinie kommen. Leider war aber unsere Chancenverwertung so schlecht, dass es lange nach einem 0:0 aussah. Erst ein lichter Moment von Luca Oberhauser in der achten Minute brachte uns mit 1:0 in Führung. In den letzten Sekunden mussten wir dann noch einmal Zittern, als Fyn Buchholz bei der einzigen Sulzbacher Torchance den Ausgleich verhinderte.


Im Abschlussspiel zeigte die D-Jugend gegen Brebach die schlechteste Leistung der bisherigen Hallenrunde. Brebach war in allen Belangen das bessere Team und hatte keine Probleme mit der SG Warndt. Die Gastgeber spielten uns an die Wand und profitierten beim klaren 4:0 von extremen Defensivfehlern. So kassierten wir nach einer Ecke ein Kopfballtor in der Halle. Beim zweiten Treffer spielten wir einen einfachen Ball direkt in den Fuß eines Stürmers, der wenig Probleme mit dem zweiten Tor hatte. So ging es dann weiter bis zum 4:0 Endstand. Auf der Gegenseite hatten wir in 10 Minuten keine einzige eigene Tormöglichkeit.


So mussten wir im Endeffekt mit der ausgeglichenen Bilanz zufrieden sein.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.