C-Juniorinnen der SG Warndt

SG Warndt vs. SG Parr Medelsheim 0:3

Starke Leistung reichte gegen Meisterschaftsanwärter nicht!

Mit dem Gast aus Medelsheim, kam einer von zwei Meisterschaftsanwärtern der Verbandsliga, in den Hesselgarten. Unser Team knüpfte an die Leistung der letzten Woche an, zeigte, daß sie das Spiel gegen den Favoriten gewinnen wollten. Eigentlich machten wir das Spiel,doch in der 5. Minute fiel überraschend das 0 : 1, durch einen Schuß des Gegners, von der rechten Strafraumgrenze aus, der den Weg direkt neben dem kurzen Pfosten, ins Tor fand. Wir zeigten uns keineswegs geschockt und spielten uns weiterhin den Ball, mit geschicktem Passspiel in Richtung Gästetor, aber leider ohne die letzte Konsequenz im Strafraum. Von der Spielanlage her waren wir ein ebenbürtiger Gegner und so entwickelte sich, ein gutes niveauvolles Fußballspiel, das den Zuschauern einen großen Unterhaltungswert geboten hat. Bis zur Halbzeitpause wurden keine Treffer mehr erzielt.

Die Pause hat unseren Mädels scheinbar nicht gut getan, den innerhalb der ersten vier Minuten, hatten die Gäste die Schläfrigkeit unserer Mädels ausgenutzt und erzielten 2 Treffer zum 0 : 3. Jetzt war unser Team wieder wach und spielte erneut guten Fußball, aber die Abschlußschwäche konnten sie nicht ablegen, und so blieb es am Spielende bei der 0 : 3 Niederlage.

Gegen Spitzenteam`s darf man sich keine schwachen 5 Minuten leisten und in Tornähe muss man mutiger und konsequenter agieren, dann kann man sicherlich mit diesen Team`s mithalten. Die Medelsheimer Mädels waren spielerisch nicht besser, aber druckvoller in der Nähe unseres Tores.

Mannschaftsaufstellung:

Katharina Krisam, Ive Ditchen, Sophia Fuxius, Lilli Armbrüster, Joelle Lieberwirth, Emely Blinn, Melissa Kirch, Janine Barè

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.