D1 – Sulzbacher Hallenturnier

Starke Leistung zum Abschluss der Hallensaison!

Fünf Siege beim Hallenturnier in Sulzbach

Bliesransbach vs SGW 0:3

Im ersten Spiel war unsere D1 direkt voll da und dominierte die Partie gegen Bliesransbach von Anfang an. Die SG Warndt spielte konzentriert aufs Gästetor und ging nach schönen Kombinationen durch einen Doppelschlag von Luca Oberhauser in Führung. Die Mannschaft stand auch in der Defensive sehr gut und lies zunächst keine Chancen zu. Lukas König und Jason Graf machten die eigene Hälfte dicht und hielten so die Führung. Als dann auch noch Lukas König nach einem Freistoß zum 3:0 traf war die Partie schon durch. Bliesransbach kam erst in der Schlussphase besser ins Spiel scheiterten aber dabei am guten Torwart Fyn Buchholz.

Röchling VK vs SGW 2:0

Im zweiten Spiel hatten wir dann gegen Völklingen keine Chance. In der Aufstellung stellten wir die Pärchen etwas um weshalb unser Kombinationsspiel nicht mehr so gut lief. Unsere Offensive mit Lisa Schorn und Paul Binz hatten etwas Probleme sich gegen die Defensive der Röchlinger durchzusetzen. So war der Gegner meist in unserer Hälfte und dadurch der Führung permanent auf der Spur. Lukas König und Maurice Michels hielten drei Minuten den Laden sauber kamen dann aber bei einen Völkinger Angriff nicht mehr hinterher. Die SG versuchte in der Folge mehr für die eigene Offensive zu tun kam aber nicht richtig zum Abschluss. Mitte der Spielzeit nutzte Völklingen seine zweite Chance um auf 2:0 zu erhöhen. Damit war die Partie leider entschieden und ging dann in der Schlussphase doch noch deutlich gegen uns aus. Völklingen nutze zwei Stellungsfehler in der Schlussminute um den Sack endgültig zuzumachen. Völklingen war in diesem Spiel zu stark für unsere D-Jugend.

SGW vs. Bliesransbach 1:0

In der zweiten Begegnung gegen Bliesransbach sah es gegenüber dem Röchlingspiel wieder anders aus. Unsere Mannschaft versuchte früh zu stören um den Gegner zu Fehlern zu zwingen. Dies führte dann auch zu ersten Möglichkeiten, die wir aber etwas zu überhastet vergaben. Bliesransbach hielt diesmal die Partie länger offen und hatte dabei selber die Chancen, um in Führung zu gehen. Zum Glück hatten wir aber mit Fynn Buchholz einen starken Keeper, der zweimal klasse reagierte. In der siebten Minute hatte dann Gianluca Lingenfelder seinen großen Auftritt. Unser Defensivspieler lief mit dem Ball übers ganze Feld und traf aus fünf Metern zum 1:0. Die SG konzentrierte sich in den letzten Minuten darauf den Vorsprung über die Zeit zu bringen, um auch das zweite Spiel gegen die Bliesgauer zu gewinnen.

SGW vs. Saar 05 0:1

Im letzten Hallenspiel der Saison wartete dann noch einmal die beste Mannschaft dieser Runde auf die SG Warndt. Saar 05 stand als Gruppensieger fest und war in allen Spieltagen das beste Team. Die SG war aber sehr gut auf den Gegner beingestellt und machte es Saarbrücken nicht leicht. Unsere Kinder spielten sehr diszipliniert aus der eigenen Hälfte und hielten so den Gegner zunächst vom eigenen Strafraum fern. Das ging bis zur fünften Minute gut, ehe Saar 05 dann doch in Führung ging. Die D1 spielte aber mutig weiter und kam nach dem Rückstand immer besser in die Partie. Die beste Möglichkeit zum Ausgleich entstand dann in der achten Minute durch einen Strafstoß. Leider konnten wir die Chance nicht nutzen, da der Ball übers Tor ging. Im Endeffekt blieb es bei der unglücklichen Niederlage gegen einen starken Gegner.

SGW vs. Geislautern

Der dritte Sieg an diesem Samstag kam dann etwas kurios zu Stande. Unser Gegner aus Geislautern war mit seinen Kindern in der Halle, der Trainer stand aber mit den Trikots auf der Autobahn im Stau. Ohne Trikots und Punkte musste unser Nachbar wieder die Heimreise antreten. Das war sehr schade, denn wir hätten das Derby sehr gerne gespielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.