D2 Torfestival gegen Klarenthal!


6. Spieltag

D2 im Torrausch gegen Klarenthal!

SG Warndt D2 – SV Klarenthal 11:5


Die D2 bleibt weiter seiner Linie treu in jedem Spiel total offensiv zu spielen. Die Mannschaft bekommt vor den Spielen nur die Taktik an die Hand, so viele Tore zu schießen wie möglich. Dass es dabei auch einige Gegentore gibt, wird mit einkalkuliert.

Klarenthal war vor dem Auftritt in Großrosseln Tabellenführer, ging dann aber in unserem Offensivfeuerwerk chancenlos unter. Bereits in den ersten fünf Minuten trafen Johanna Zyzik und Hamza Bouzalim zur schnellen 2:0 Führung. Klarenthal kam aber schnell zum Ausgleich, als wir in der Abwehr zu sorglos agierten. Die SG Warndt setzte weiter auf totale Offensive und machte durch Cedric Heinemann zwei Minuten später das 3:2. In der Folge kam dann die große Zeit von Paul Binz. Innerhalb von fünf Minuten traf unser Mittelstürmer zweimal. Seine beste Aktion war aber die Vorarbeit zum 6:2, als er sich hart durchsetzte und so den Ball für Hamza Bouzalim auflegte. In der Schlussphase der ersten Hälfte kam Klarenthal zum 3:6, um sich dann noch den siebten Treffer einzufangen. Mit dem 7:3 ging es in die Pause, aus der wir dann etwas unkonzentriert zurückkamen. Das nutzte der Gast in der 35. Minute aus, als er durch einen Strafstoß zum 4:7 kam. Die SG kam aber wieder in die Spur und verstärkte noch einmal den Druck aufs Gästetor. Klarenthal kam einfach nicht mehr mit und kassierte durch Hamza Bouzalim und Johanna Zyzik zwei weitere Treffer. Die beiden letzten Warndttreffer machte dann Marco Karacic zum 11:5 Endstand. Unser kleiner Stürmer wird immer besser und belohnt sich mittlerweile auch für seinen großen Aufwand.


Die D2 hat nun noch ein Spiel in der Vorrunde, mit einem Sieg könnte sich die Mannschaft in der Spitzengruppe festsetzen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.