Präsentationstraining am „Waldeck“

Letzter Samstag in den Osterferien!

SG Warndt präsentiert sich der Öffentlichkeit

Die SG Warndt veranstaltet am letzten Samstag in den Osterferien, dem 27 April, ein gemeinsames Training aller Jugendmannschaften.
Im St. Nikolauser „Waldeck“ treffen sich alle Fußballkinder der SG Warndt zu einem Trainingstag, an dem wir uns der Öffentlichkeit präsentieren wollen.

Kinder, Eltern und die Fan‘s unseres Nachwuchses können an diesem Tag einmal alle Verantwortlichen und alle Trainer der Spielgemeinschaft kennenlernen.
Dabei erleben die Kid‘s auch die einzelnen Trainer bei ihrer „Arbeit“, da diese alle Altersklassen einmal abwechselnd trainieren.
Der Tag startet ab 10.30 Uhr mit zwei geteilten Einheiten von 40 Minuten, dann gibt es ein gemeinsames Mittagessen im Clubheim und danach noch zwei Einheiten bis etwa 14.00 Uhr. Die einzelnen Trainingseinheiten sollen Technik, Torschuss und Spielformen enthalten und damit für die gewünschte Abwechslung sorgen.

Die SG Warndt möchte den gemeinsamen Tag auch dazu nutzen, sich für Kinder und Eltern interessant zu machen, die neu mit Fußball anfangen wollen oder noch nicht wissen, wie es für sie in der Zukunft weiter geht.

An diesem Samstag stehen alle Trainer und die Jugendleiter der SG Warndt für Informationen und Nachfragen bereit.Die SG Warndt würde sich freuen wenn sie am 27. April auch neue Kinder begrüßen könnte, die Interesse und Lust haben bei uns Fußball zu spielen.

Die Verantwortlichen planen das Präsentationstraining in regelmäßigen Abständen auf den anderen Sportanlagen der Spielgemeinschaft zu widerholen.

Ein Gedanke zu „Präsentationstraining am „Waldeck“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.