Sieg in Pokalrunde für C-Jgd!

0 Comments

ATSV SB – SG Warndt 1:6

Pokalrunde 21/22

Nach 10 Monaten Wettkampfpause kehrten die Jungs und Mädchen der C-Jugend im Saarlandpokal wieder in den Spielbetrieb zurück!

Die Mannschaft hat sich lange auf diesen Tag vorbereitet, dabei aber aus Personalmangel in den Ferien und schlechten Fitnesswerten auf Testspiele verzichtet. So war das erste Pflichtspiel in Saarbrücken ein echter Kaltstart. Das Personal unserer C-Jugend hat in der Coronazeit arg gelitten, gleich sechs Jungs und Mädchen haben vor dieser Saison aufgehört oder haben den Verein verlassen. Auf der anderen Seite sind wir deshalb richtig froh, auch zwei Jungs dazu bekommen zu haben. Das Spiel in der ersten Pokalrunde war so auch eher ein Testspiel für einige Kinder, die auf neuen Positionen zum Einsatz kamen.

Trotz der vielen Umstellungen fand sich unsere C-Jugend von Anfang an gut zurecht. Die ersten Minuten versuchten wir uns wieder an die Abläufe zu gewöhnen und ließen den Ball erst einmal ohne großen Druck laufen. Die Gastgeber versuchten uns früh zu stören, kamen aber nicht so richtig in die Zweikämpfe. So spielte sich das Geschehen in den ersten 15 Minuten meist zwischen den Strafräumen ab. Nach der Anfangsphase legten wir dann aber immer mehr unsere Zurückhaltung ab und ergriffen die Initiative. Saarbrücken bekam nun vermehrt Probleme und fing sich in der 21. Minute den ersten Gegentreffer. Nach einem Freistoß von Jason Graf verlängerte Matteo Lagroce den Ball mit dem Kopf ins lange Eck. Damit ging der Knoten auf und weitere gute Chancen sollten folgen. In der 27. Minute setzte sich Jordan Lieberwirth im Laufduell durch, scheiterte aber am Torwart. Raphael Freitag setzte  nach und traf aus spitzem Winkel zum 2:0. Auf der Gegenseite war Saarbrücken zwar bemüht, lief sich aber immer wieder in unserer Deckung fest. Die wenigen Bälle, die in Richtung Gästetor kamen, waren eine sichere Sache für Katharina Krisam. Nach der Pause wurde unsere Überlegenheit dann immer deutlicher. Vor allem, wenn wir schnell in die Spitze spielten, war der Gegner meist einen Schritt zu langsam. So auch in der 40. Minute als Jordan Lieberwirth eine Flanke auf Paul Binz spielte. Unser Stürmer kam in der Pause für Raphael Freitag und machte mit seiner ersten Aktion das 3:0. Danach nutzte Jordan Lieberwith innerhalb von fünf Minuten zweimal sein Tempo aus und traf zum 4 und 5:0. Den schönsten Angriff der SG Warndt nutzte Matteo Lacroce in der 63. zum 6:0. Kurz vor Schluss gelang dem ATSV durch einen direkten Freistoß aus 20 Meter der Ehrentreffer.

Fazit:

Der Sieg war ein guter Test für die ersten Saisonspiele. In denen wird es sicherlich wesentlich schwerer als an diesem Mittwoch in Saarbrücken.

Categories:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts

Start mit Niederlage in Qualirunde!
SG Ensheim – SG Warndt C-Jugend 4:2 1. Spieltag Qualirunde 21/22
Eiscafe Dolomiti sponsert F-Junioren!
Neue Shirt’s für’s Jugendteam Saisonvorbereitung 21/22
%d Bloggern gefällt das: