Spitzenspiel beim Röchling-Team!


SV Röchling VK vs. SG Warndt 0 – 1

Tabellenplatz 2 sehr knapp verpasst !t aus!


Die Ausgangslage: Der 3. Spieltag hatte gleich wieder ein Schmankerl auf Lager. Die U10 der SG Warndt musste nach dem Spiel letzte Woche gegen Spitzenreiter ATSV nun beim Mitfavorit SVR Völklingen 1 ran. Mit einem Sieg hätten wir den 2. Tabellenplatz übernommen.
Mit breiter Brust reisten wir an, die Jungs waren voll motiviert und sehr gut eingestellt.
Die junge Mannschaft weiß um ihre Stärken und die heißen kämpfen, kämpfen und nochmals kämpfen.
Völklingen hat – wie fast in jedem Jahr – eine sehr starke Truppe mit vielen, sehr guten Einzelspieler. Gegen solche Gegner hat man nur eine Chance als funktionierendes Fußball-Kollektiv. Und genau das zeichnet uns diese Saison aus. Jeder unserer Spieler, ob Stammspieler oder nicht, gibt alles bis zur totalen Erschöpfung.
Als Trainerteam und als neutraler Zuschauer sieht man direkt: Diese Jungs wollen Fußball spielen und haben Spaß auf und neben dem Platz.
Eigentlich sollte jetzt ein Spielbericht folgen wie so viele davor.
Möchte das aber diesmal nicht. Ich möchte nur folgendes dazu schreiben. Die Mannschaft hat knapp 1:0 verloren. Was auch ein bisschen wehtut, vielleicht wäre auch mehr drin gewesen. Doch die folgende Aussage des SVR-Jugendleiter nach unserem Spiel sagt eigentlich alles.
Zitat: „Sehr starke Leistung von eurem Team. Ihr habt uns alles abverlangt!!
Kompliment an die Jungs. Viel Erfolg noch in der weiteren Runde„
Bei diesen Worten des Gegners weiß man jetzt wie das Spiel gelaufen ist.
Unsere Hochachtung für die treffenden Worte des gegnerischen Jugendleiters.
(Marco Rink, Trainer U10 der SG Warndt).


Unser Team an diesem Tag war: TW Enrico Rimedio (ein besonderer Dank nochmals!) Maarten Leschnik (C), Marlon Rink, Phil Bastian, Maximilian Ott, Alexander Merekfia, Til Ernst, Til Gerner, Youssef Lebzar, Henri Holzbauer, Jonathon Hartmann.


Aktualisiert am: 13/09/2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.