Warndt-Kid’s punkten gegen Tabellenführer!

SG Warndt vs. Halberg Brebach 1:1 (0:1)

Die E-Junioren der SG Warndt können gegen den Tabellenführer punkten und zeigen erneut eine starke Leistung.


Die Mannschaft von Trainerteam Thieltges / Züllighoven musste an diesem Freitagabend gegen den Tabellenführer aus Brebach antreten und konnte mit einem vollständigen Kader auflaufen. Die Sieg aus der Vorwoche hat der Mannschaft Auftrieb gegeben und deshalb wollte das Team auch gegen den Tabellenführer etwas herausholen. Dafür war natürlich eine starke Leistung und eine hohe Motivation notwendig, die elterliche Fan-Unterstützung tat dann noch ihr Übriges.
Der Tabellenführer aus Saarbrücken trat mit Spielbeginn sehr offensiv auf und versuchte frühzeitig einen Treffer zu erzielen. Die Defensive der Heimelf stand jedoch sehr eng und ließ zunächst keinen Treffer zu. Unsere Mannschaft glich die spielerische Überlegenheit der Gäste durch mannschaftliche Geschlossenheit aus und versuchte durch Konter zum Erfolg zu kommen. Brebach stand jedoch in der Defensive ebenfalls sehr gut, so dass sich auf beiden Seiten zwar Chancen ergaben, jedoch kein Treffer erzielt werden konnte. Dann gab es einen Eckstoss für Brebach, der zu einem Treffer führte, jedoch von Schiedsrichter Volker Wedow annulliert wurde, da er nicht von der korrekten Position ausgeführt wurde. Brebach hatte zu diesem Zeitpunkt seine stärkste Phase und konnte deshalb nur ein paar Minuten später doch noch die Führung erzielen. Mit dieser Führung der Gäste ging es in die Halbzeitpause.
Wie in der Vorwoche hat das Trainerteam in der Halbzeitpause wieder die passenden Worte gefunden, denn die Heimelf legte in der zweiten Spielzeit noch „eine Schippe“ drauf und versuchte weiterhin über Konter zum Erfolg zu kommen. Zunächst jedoch noch nicht erfolgreich, weil auch Brebachs Keeper sehr gut aufgelegt war und mit starken Leistungen den Ausgleich verhinderte.
Auf der anderen Seite zeigte unser Tormädchen Jana Krieger ebenfalls eine herausragende Leistung und verhinderte ein ums andere Mal einen höheren Rückstand. Mitte der zweiten Spielhälfte war es dann soweit und die SG Warndt konnte durch den Treffer von Victor Thierry den Gleichstand herbeiführen. Brebach war zunächst etwas geschockt und packte anschließend die Offensivkeule aus. Mit Mann und Maus versuchten die Gäste nun doch noch den Siegtreffer zu erzielen, doch die Defensive der SG Warndt stand wie eine Mauer. Nur einmal wurde es brandgefährlich, nachdem der Schiedsrichter ein Foul im Strafraum gesehen haben will und auf Strafstoss entschied. Jana Krieger stand ganz souverän und selbstsicher im Tor, so dass der gegnerische Elfmeterschütze Nerven zeigte und den Ball deutlich übers Tor schoss. Nach ein paar weiteren Spielminuten war die Begegnung dann doch zu Ende und Trainer Züllighoven konnte mit seinem Team eine starke Leistung und einen weiteren Punkt feiern.


Aufstellung:
Jana Krieger, Anjali Markandu, Cedrik Heinemann, Marko Karacic, Victor Thierry, Tobias Hartwig, Johanna Zyzik, Devin Schumann, Leon Schmitz, Noemi Detemple


Torschütze :
Victor Thierry


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.